Trade for all – Handel für alle ?

Probleme und Reformbedarf der aktuellen EU-Handelspolitik

Geplante Freihandelsabkommen wie TTIP, CETA und TiSA haben in den letzten Jahren viele  Schlagzeilen gemacht.  Millionen Menschen in Europa und Nordamerika haben gegen diese  Abkommen protestiert und demonstriert und dafür gesorgt, dass TTIP und TISA bis auf weiteres auf  Eis liegen. Somit ist die EU-Handelspolitik nach langen Jahren wieder in den Fokus der kritischen  Öffentlichkeit gekommen. Der breite Protest verdeutlichte erneut die erheblichen sozialen,  ökologischen und demokratischen Defizite der EU-Handelspolitik und der neoliberal geprägten  Globalisierungspolitik.

Trade-for-all-_-FUE_AGHandel_2018