Verfassungsgericht fordert Cerrejón auf, die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung zu garantieren

In einem Urteil von Anfang November 2016 hat das Verfassungsgericht das Bergbauunternehmen Cerrejón angeordnet, einen Plan auszuarbeiten, mit dem eine ausreichende Trinkwasserversorgung für die lokale Bevölkerung garantiert werde. Ein normales Familien- und Arbeitsleben sei in den Umsiedlungsgebieten nicht möglich (das Urteil bezieht sich u.a. auf die Weiler Chancleta und Patilla der Gemeinde Barrancas). Bis heute seien keine ausreichenden Massnahmen ergriffen worden, um die Armut, die Ernährungskrise und mögliche Gesundheitsschäden zu bekämpfen. Auch die Staub- und Feinstaubbelastung hat schwerwiegende Folgen für die Gesundheit. Die Umweltverschmutzung sowie der Mangel an Nahrung und Trinkwasser führen zu erhöhter Kindersterblichkeit. Offizielle Zahlen gehen von ca. 5000 verstorbenen Wayuu-Kindern in den letzten 15 Jahren aus, wobei angesichts der Abgeschiedenheit vieler indigener Gemeinschaften eine hohe Dunkelziffer vermutet wird.

Bisherige Flussumleitungen unter anderem des wichtigsten Flusses Ranchería, verschärften die Probleme: nicht nur Trinkwasser wurde knapp, sondern auch für die Bewässerung und die Viehzucht fehlt das Wasser, wovon insbesondere indigene Gemeinschaften betroffen sind. Trotzdem ist Cerrejón nun daran, einen weiteren wichtigen Zubringer des Ranchería-Flusses umzuleiten, den Arroyo Bruno. Vor kurzem haben die Arbeiten an der eigentlichen Umleitung wieder begonnen. 80% der Arbeiten sollen schon beendet sein, um die 3,6 km des Flusses umzuleiten, und neue Pläne wollen zusätzlich weitere 9 km des Arroyo Bruno umleiten. Früher im Jahr mussten die Vorbereitungsarbeiten unterbrochen werden, da die unvollständigen vorgängigen Konsultationsprozesse von den Gemeinschaften juristisch angefochten wurde. Naheliegende Gemeinschaften und ein Netzwerk von nationalen und internationalen Menschenrechts- und Umweltorganisationen wehrten sich mit einer breiten Kampagne gegen diese erneute Umleitung.

http://www.nodal.am/2016/11/colombia-la-corte-ordena-garantizar-el-agua-potable-a-comunidades-indigenas-de-la-guajira/

http://www.eltiempo.com/estilo-de-vida/ciencia/desviacion-del-arroyo-bruno-por-cerrejon/16598724